Mittwoch, 12. Dezember 2018 Impressum Kontakt Ansprechpartner

Neuigkeiten

SchulKinoWoche

23.11.2018 | Von: Anne Müller

Am Donnerstag, dem 22.11.2018 besuchten die Schülerinnen und Schüler der BBS Landstuhl das Broadway Kino in Landstuhl.

„The Circle“ von Regisseur James Ponsoldt stand auf dem Spiel- und Stundenplan – ein Film, der im Rahmen der SchulKinoWochen besucht wurde.

Die SchulKinoWochen sind ein deutschlandweites Projekt zur Filmbildung, bei dem jedes Jahr mehrere Hunderttausend Schülerinnen und Schüler zu ermäßigten Preisen eine Filmvorstellung in einem nahegelegenen Kino besuchen können.

Die gezeigten Filme lassen sich in verschiedenste Unterrichtsfächer und -themenbereiche integrieren. Die Initiative zielt darauf ab, Filmbildung zu fördern, den außerschulischen Lernort Kino für Schülerinnen und Schüler erlebbar zu machen und die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Kinos zu stärken. Ebenfalls wird die Medienkompetenz der Lernenden gefördert und Lehrerinnen und Lehrer werden motiviert, Filme als Medium im Unterricht zu behandeln und die Gestaltungs- und Darstellungsmittel von Filmen zu vermitteln und zu analysieren.

„The Circle“ ist ein amerikanischer Film, basierend auf dem gleichnamigen Roman des Schriftstellers Dave Eggers. Der Film begeisterte die Schülerinnen und Schüler und das eher offen gehaltene Ende warf viele Fragen auf. Im anschließenden Unterricht wurde vor allem über den Tod von Mercer (einem der Hauptdarsteller) gesprochen und eigene Sichtweisen eingebracht. Die in dem Film aufgezeigte Problematik von fehlender Privatsphäre, bedingt durch die Nutzung sozialer Medien im Internet und die dadurch vorherrschende Kontrolle aller zwischenmenschlicher Interaktionen im Rahmen der totalen Überwachung durch webbasierte Großkonzerne, wird in nachfolgenden Unterrichtsstunden erneut aufgenommen, um den Gedankenaustausch des gemeinsam Erlebten und Gesehenen zu ermöglichen.