Sonntag, 26. Mai 2019 Impressum Kontakt Ansprechpartner

Neuigkeiten

Projektteam der HBF OO 17 B ruft zur Blutspende auf

19.04.2019 | Von: Anne Müller

Am vergangenen Donnerstag, dem 18.04.2019 veranstalteten drei Schülerinnen und Schüler der Klasse HBF OO 17 B in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (Blutspendedienst West) einen Blutspendetag an der BBS Landstuhl. Insgesamt kamen an diesem Tag 25 freiwillige Blutspenderinnen und Blutspender zusammen, unter denen sich auch Erstspender/innen befanden. Eine stolze Leistung, vor allem wenn man bedenkt, dass in den nächsten Jahren viele Blutspenderinnen und Spender aus der Region aus Altersgründen von der Blutspende ausscheiden, obwohl der Bedarf an Blutbestandteilen um drei Prozent jährlich ansteigt – es zählt also jede Spende. Neben der Möglichkeit zur Blutspende konnte sich auch über das Thema Organspende informiert und nähere Informationen über die BBS Landstuhl gesammelt werden. Auch die Verpflegung kam nicht zu kurz, die im Falle einer Blutspende sogar notwendig ist. „Es ist nach der Spende äußert wichtig, ausreichend Flüssigkeit und Nahrung zu sich zu nehmen“, so der anwesende Arzt. Die tapferen Spenderinnen und Spender wurden durch das Projektteam der HBF OO 17 B mit frischen Brötchen, kleinen Snacks, Keksen und Getränken versorgt. 

 

Die Schülerinnen und Schüler des Projektteams bedanken sich für die gelungene Zusammenarbeit bei allen Beteiligten und hoffen, den Schülerinnen und Schüler der BBS Landstuhl das Thema Blutspende näher gebracht zu haben. 

 

Anmerkung:

Die Landesverordnung der Höheren Berufsfachschule sieht das Thema „Projektarbeit“ als Unterrichtsfach vor. Im Lernbereich Abschlussprojekt/Projektmanagement fertigen die Schülerinnen und Schüler eine Projektarbeit, indem sie zu einer selbstgewählten Aufgabe/einem selbstgewählten Thema aus dem jeweiligen beruflichen Handlungsfeld praxisgerechte Lösungen planen und das geplante Projekt auch reell durchführen. Die Projektarbeit soll berufliche Handlungskompetenz verdeutlichen und im Fach Berufsbezogener Unterricht lernbereichübergreifend angelegt sein. Die Projektarbeit kann einzeln oder in Gruppen bis zu vier Schülerinnen und Schülern durchgeführt werden. Thematisch ist die Projektarbeit eng an den Berufsbezogenen Unterricht anzulehnen. Daneben besteht eine enge Verbindung zum Fach Projektmanagement, in dem den Lernenden systematisch das Handwerkszeug zur Bewältigung der Projektarbeit an die Hand gegeben werden soll.