Samstag, 23. März 2019 Impressum Kontakt Ansprechpartner

Neuigkeiten

Liebe, Partnerschaft und Sexualität - Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule I zu Gast bei „donum vitae“

17.03.2017 | Von: Anne Müller

Wie ist es eigentlich, wenn man so richtig verliebt ist? Worauf kommt es mir in einer Partnerschaft an und was mache ich, wenn ich plötzlich schwanger werde?

 

Zu diesen und vielen weiteren Themen gab Frau Weis von „donum vitae“, der Schwangerschaftsberatungsstelle in Landstuhl, am Mittwoch, dem 15.03.2017 den Schülerinnen und Schüler der BF I WV 16 Auskunft, beantwortete Fragen zu verschiedenen Verhütungsmethoden und diskutierte mit der Klasse über Beziehungsprobleme und Streitigkeiten, Ansichten hinsichtlich längerfristigen Beziehungen und One-Night-Stands und klärte auch über die Gefahren von wechselnden Partnerschaften und damit möglicherweise einhergehenden Geschlechtskrankheiten auf. Thematisiert wurde auch der Unterschied zwischen „Verliebt sein, Freundschaft und Liebe“; hier kristallisierten sich besonders große Unterschiede in den Ansichten einiger Schülerinnen und Schüler heraus. „ Genau hier liegt auch das Problem“, so Frau Weis. „Viele Jugendliche können heute nicht mehr zwischen Liebe und einem unverfänglichen Flirt, aus dem dann vielleicht auch ein kleines aber kurzes Abenteuer wird, unterscheiden. Weiterhin werden viele Mädchen ungewollt schwanger, da die Verhütungsmethoden vergessen oder falsch benutzt werden. Hier setzen wir an und möchten Präventionsarbeit leisten.“

„donum vitae“ ist eine staatlich anerkannte Beratungsstelle für die gesetzliche Schwangerschaftskonfliktberatung und die allgemeine Schwangerschaftsberatung. Der Verein legt weiterhin großen Wert auf die sexualpädagogische Arbeit, die mit unterschiedlichen Angeboten einen verantwortlichen Umgang mit Sexualität vermitteln möchte.

 

In den kommenden Wochen werden auch die Schülerinnen und Schüler des Berufsvorbereitungsjahres „donum vitae“ besuchen und das Beratungs- und Informationsangebot nutzen.

 

Wir danken Frau Weis für den informativen Vortrag und den netten Austausch.


Weitere Informationen finden Sie unter www.donumvitae.org und auf Facebook BBS Landstuhl.