Sonntag, 22. September 2019 Impressum Kontakt Ansprechpartner

Neuigkeiten

Erfolg auf ganzer Linie - BBS Landstuhl belegt 2. Platz im Sicherheitswettbewerb

05.06.2019 | Von: Anne Müller

Das Präventionsprogramm „Jugend will sich-er-leben (JWSL)“ der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) hat dieses Jahr deutschlandweit Schülerinnen und Schüler an berufsbildenden Schulen unter dem Motto „Umgang mit Fehlern“ zum Thema Fehlerkultur informiert und für die Thematik sensibilisiert. Ziel war es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu motivieren, ihr eigenes Verhalten zu reflektieren und positiv und wertschätzend mit den eigenen und den Fehlern anderer umzugehen, um letztlich daraus zu lernen.

 

„ Der Umgang mit Fehlern und „Fehlerkultur" sind heute etablierte Formulierungen – in Wirtschaft und Gesellschaft, in Pädagogik und Psychologie. Traditionell wurden Fehler als etwas Negatives betrachtet, zurzeit findet ein Umdenken statt: Fehler standen außerhalb des funktionierenden Systems, jetzt sollen sie Teil davon werden. Dass das Wort „Fehler" aus den gleichen Buchstaben besteht wie das Wort „Helfer", ist ein Zufall mit Aussage: Fehler sind Chancen für Lernende, sie gehören zum Lernen dazu, ja sie sind geradezu Voraussetzung, um überhaupt lernen zu können“. (https://www.jwsl.de/jahresthema-fehler/)

Als Höhepunkt des Programms wurden am Mittwoch, dem 29.05.2019 u. a.  die Gewinner-Schulen mit der höchsten Beteiligung am Präventions-Quiz im Rahmen einer Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung geehrt.

 

Die BBS Landstuhl war auch in diesem Jahr wieder unter den Gewinnern des Sicherheitswettbewerbes und erreichte, bei einer Teilnahme seitens der Schülerinnen und Schüler von 100 %, den 2. Platz. In einem feierlichen Rahmen wurde Herrn Schumacher  eine Urkunde und ein Scheck in Höhe von 500 € überreicht. Das Geld kommt dem Förderverein der BBS Landstuhl zu Gute.

 

Wir danken Herrn Schumacher für die Organisation und Umsetzung des Projektes im Rahmen des Sicherheitswettbewerbes und allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule für die Teilnahme!