Mittwoch, 19. Juni 2019 Impressum Kontakt Ansprechpartner

Neuigkeiten

Abend der interkulturellen Begegnung

30.06.2017 | Von: Anne Müller

Um Begegnungen, gelebte und gelungene Integration, Gemeinschaft und einen Austausch der unterschiedlichen Kulturen zu ermöglichen, fand am vergangenen Donnerstag, dem 29.06.2017 ein Abend der interkulturellen Begegnung im protestantischen Gemeindehaus in Landstuhl statt.

Hauptakteure waren hierbei die geflüchteten Jugendlichen, die derzeit Schüler der Berufsbildenden Schule in Landstuhl sind. Geplant und organisiert wurde der spannende und interessante Abend von unserer Schulsozialarbeiterin Frau Nicole Jacob. Bei der Durchführung wurde sie von ihren Kooperationspartnern des Jugendtreffs Quo Vadis und Streetwork der Verbandsgemeinde Landstuhl unterstützt. 

Mit den entsprechenden Fachlehrerinnen und Fachlehrern der Schule plante Frau Jacob projektorientierte Unterrichtseinheiten, in denen einheimische und geflüchtete Schülerinnen und Schüler gemeinsam den Abend vorbereiteten. Es wurden Rezepte ausgesucht, zusammen die Spezialitäten gekocht, Plakate zu den Herkunftsländern erstellt und Tänze einstudiert.

Diese gemeinsamen Vorbereitungen und der Abend haben gezeigt, wie wertvoll dieses bunt-gemischte Miteinander ist und welchen Beitrag dies zur Integration leistet. Integration ist ein langwieriger Prozess. Hierzu haben unsere geflüchteten Schüler die deutsche Sprache erlernt und auch Teile der deutschen Kultur übernommen. An diesem Abend nutzten sie die Möglichkeit, den Gästen die traditionellen Werte und kulturellen Gepflogenheiten ihres Landes näherzubringen. In gemeinsamen Gesprächen konnten sich alle Gäste in gemütlicher Runde austauschen und einander kennen lernen, begegnen und verstehen.

Besonders erfreut hat uns der Besuch von Herrn Landrat Paul Junker und Herrn Stadtbürgermeister Ralf Hersina. Beide sprachen herzliche Grußworte sowie ihre Begeisterung für diesen Abend aus und freuten sich über die bestehende und vielfältige Gemeinschaft in der Verbandsgemeinde Landstuhl. Auch die Vertreter des Lions-Club e. V. Landstuhl waren zugegen und unterstützten im Vorfeld diesen Abend mit einer großzügigen Spende. 

 

Wir bedanken uns bei Frau Nicole Jacob, Frau Ursula Karst-Helfert, Frau Marina Forve-Metzler und Frau Diana Hettesheimer sowie bei Herrn Siegfried Raulin für das große Engagement und den gelungenen Abend.